Kirche besser als autoritärer, antiliberaler Laizismus


„Wenn [Gruselstimmung!] die katholische Kirche ihre Einrichtungen nicht mehr nach katholischen Grundsätzen mit vorzugsweise katholischem [heterosexuellem] Personal führen dürfte […], dann wäre es um Freiheit und Toleranz in unserem Land schlecht bestellt.“

Ja, wo kämen wir denn hin, wenn der katholische Konzern nach dem Kauf eines Krankenhauses nicht das Privatleben des Personals durchschnüffeln darf und die Arbeitnehmer unter Androhung der Kündigung zwingen kann, gläubige Katholiken zu werden?….

viaKirche besser als autoritärer, antiliberaler Laizismus.

Eine empirisch, rechtlich unglaubhafte Glaubenslehre, ohne nachweisliche Legitimation einer fiktiven übernatürlichen Urheberpersönlichkeit Gott, mit Wille, ergibt keine Autorität. Die Kirchenlehre, war nie die Lehre des Kirchenvolkes. Wie sie vor hunderten von Jahren zu Geld kamen, unterliegt allerdings quasi der rechtlichen Verjährung.

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s