Christian Rainer: Unsere Werte gegen ihre Rechte | PROFIL.at


Menschenrechte sind kein unantastbares Gut. Man kann sie auch verwirken.

via Christian Rainer: Unsere Werte gegen ihre Rechte | PROFIL.at.

Formulierungen können für Diesen und Jenen missverständlich sein. Rechtsvergehen, erweist sich einerseits auf Basis gültigem Gesetz, andererseits am konkreten Fall, wobei der Leie dann wohl nicht alle Gesetze, Verhältnismäßigkeiten,  Ermessenspielräume wissen muss.  Aktuellen Rechtspruch weiß man erst nach Anklage und Prüfung.   Jedenfalls verwehre ich mich  gegen penetrant empfundene Missioniererei mit Glaubenslehren. Es ärgert mich auch, dass jeder Steuerzahler ob mit oder ohne Wille das mitfinanziert. Und dann heißt es, der Übernatürliche (mit Wille) und ungreifbar habe getan. Volksveräppelung!

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s