Papst: Die Taufe vereint die Christen – Radio Vatikan


via Papst: Die Taufe vereint die Christen – Radio Vatikan. Wunschdenken steht  da wohl über Ergebnissen und Prüfung der Selbstaussagen.:-)  Die ideologische Wiedergeburt hat keine eindeutige Definition. Mond hat kein Eigenlicht. Finsternis gibt es nicht. Aber vielleicht lebt Jorge Mario ,   absoluter Monarch des Vatikanstaat, ja in einem Parallel-Universum, ohne Buchhaltung.  Planet Erde, der ganzen Menschheit, der ganzen Welt (Kosmos seit 17 Jhd.) reicht  die  subjektive Lichtempfindung , wie sie auf das Auge des Beobachters  Jorge Mario wirkt, nicht. Empirik ist anderes. Rechtsordnung ist hier anders.  Ordnungswidrigkeit, Strafsache sind auch anderes wie sagenhafte Erbsünde, Sünde.„Messwert“ an Helligkeit ist wohl irrelevant für einen der mehr von seinem übernatürlichen PIPI-Mann im Gewölk, hält. 🙂 Das Vereine, Verbände, samt KdöR, einen Beitrag im Gemeinwesen erbringen können,  bezweifle ich nicht. Es fragt sich aber  wozu die Prediger, Plärrer für Geld, Mythen, Sagen, Fabeln, Märchen, Rituale benötigen. 

Vorgeburtlich Sterben, Baptisma, Salbung

Wenn es die fiktive Urmutter Anna gegeben hätte, es derzeit auch schon greg. Kalendersystem  gegebenen hätte, wäre erster Tag nach letzter Menstruation, in Berücksichtigung eines 28-Tage-Zyklus am 2. Dezember gewesen. Die übernatürlichen wären wohl Zwillinge? Der übernatürliche Pipimann wäre jünger wie Anna, weil zunächst ja gar kein Wasser war.  🙂

Meine  urkundlichen Eltern, tot, waren greg. 27/28.01. 1935 geboren. Meine Mutter die ältere war urkundlich Anna (28-Tage-Zyklus). Ausgehend vom ersten Tag der letzten Menstruation, ca. 2 Dezember.  nistete das was werden sollte sich Winterwende,  gleichfalls Neumond 1957  (19jähriger Zyklus) in urkundlicher Anna ein.Metonischen Zyklus (Goldene Zahl) hebräischen Buchstaben 19 (Qof)  halten wohl manche für ein Nadelöhr. 🙂 Greg. Jahreswende, Schwangerschaft nachweislich, bildeten sich ab 6 Jan. die Organe. Am 27.01, Mutters Geburtstag, war mein Herzschlag nachweislich.  Niedergang Sirrius ging  ich nicht zum Abort, wie fiktiver Adam und fiktive Eva. 

In Baptisma (Fruchtwasser, mit Harnstoff)  starb, was werden sollte, bereits  vorgeburtlich. Es wurde mit Fruchtschmiere (Multivitamin, Vitamin B-Komplex) vorgeburtlich gesalbt.  Die Fruchtschmiere besteht sonstig hauptsächlich aus Wasser (rund 80 %), Lipiden, das sind Fette (mit rund 10 %) sowie tote Zellen, dh.  Epithelzellen der Haut und ausgefallenen Lanugohaaren (Flaum) des Ungeborenen. An Frühgeburten (260 Tage, gerechnet vom ersten Tag der letzten Menstruation der Mutter)  ist es erweislich. Bis zur regulären Geburtszeit ist es meist verschwunden. Ist das Kind über die Zeit, wird es mit trockener Haut geboren. 

14, Nissan spürte Anna  mich erstmals. Geboren wurde ich 8.9 in der Bundeshauptstadt  der Energie.  Sternbild war Anno Tobak Jungfrau. Das ist nun nicht mehr. Zeitalter der Fische war  auch nicht mehr. Eltern waren astrologisch Wassermann. Aber das war astronomisch nicht minder falsch. Fixsterne bleiben nicht stehen. 

Energie (Joule)  ist mir wichtiger wie die mythologische Kraft in Haaren (rötlich-goldiges, reißfesteres Haar) und mythologische Kraft im Senfbaum (botanisch nicht existent).  Eingebürgert wurde ich u. a. mit Name Maria. Es ist bedeutend, weil es Verwechslungen vermeiden kann. Mit Namen, samt Geburtsdatum und Ort, sehr seltenen genetisch-biotische Kennzeichen, bin ich  einmalig.  „Wiederverwertung“ oder „Wiederaufbereitung“ ist hier Sache § 3 Abs. 25 deutsches Kreislaufwirtschaftsgesetz. Das hat bis auf Bewegungsenergie wohl Grenzen. Energie ist unvernichtbar. 

 Spinnen hat ja durchaus individuell auch etwas Entspannendes. Aber das ist eher Selbst-, wie Fremderbauung. Findet man einen der mit spinnt, kann man aber Verband gründen.  Zum eingetragenen religiösen Verein reichen bereits 7 Personen. Nur allgemeine Gültigkeit, Glaubhaftigkeit, zu Inhalten wird nicht damit.  

Wunschdenken, im  Kleinstaat Vatikan Zwei-Reiche-Lehre Licht und nicht existierende Finsternis, scheinen auch überholt. Fiktive  Rekonstruktion falscher Tatsachen bemerken nur Einfältige und Demente nicht. 

Der rechtliche Urheber und Herausgeber  parteilicher Glaubensbücher, gewöhnlich konform,  findet sich im Einband. Texte sind kein Urtext. Herren und Brüder sind zu feige zur Unterschrift. Zur Verkündigung ihrer Pseudowissenschaft, zum Abkassierung auf Kreuzbein Steuerzahler, sind sie aus lauter Gnaden und fiktiven Wunder nicht zu feige. Im Extrem kommt Nötigung und Drohung mit fiktiver Höllenpein dazu.

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s