Papst und iranischer Präsident sprechen über Terrorismus | domradio.de


via Papst und iranischer Präsident sprechen über Terrorismus | domradio.de. In der Unzeit (ohne Kalendersysteme) wussten die Herren und Brüder nicht wie alt sie waren. Gehorsamkeitsverweigerung gegenüber Wahn der alleinwahren Deutungshoheit hat und hatte  Berechtigung.  Widerstand und Terrorismus, Heldentum und Märtyrium sind allerdings nicht weit entfernt.

Mit falschen Erinnerungen, falschen Tatsachen haben doch alle partriarchalen Herren und Brüder einen Vertrag. In Sachen Frauen untertan, Kinder züchtigen und Homosexualität sind Vatikan und Islam einig.

Die Lehre vom Gottesmord, von Teufeln und Perlen fressenden Säuen, wird bis heute von Priesterastrologen verbreitet. Auch von Evangelikalen. Ermordeter Übernatürlicher ist kein Problem. Übernatürlicher PIPI-Mann steht immer wieder auf.  Wie dem auch sei, hat das aber, wie die fehlverorteten Gefühle,  wenig bis nichts mit Menschenrechten der UNO gemeinsam, die der Vatikanstaat nicht unterzeichnet hat. Rechtgläubige Christen stehen oft auch politisch extrem rechts. Holocaustverleugnung gehört zur Geschichtssklittung.  Andererseits ist aber doch die Frage welche Kultfürsten  da nicht mit falschen Erinnerungen, falschen Tatsachen aufwarten.  Ihre Reden und Taten sind nicht glaubhaft.

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s