Hans Joachim Iwand – „Gott stellt den Karfreitag mitten hinein in die Welt.“ Predigt über 2. Korinther 5,19-21 | NAMENSgedächtnis


über Hans Joachim Iwand – „Gott stellt den Karfreitag mitten hinein in die Welt.“ Predigt über 2. Knaorinther 5,19-21 | NAMENSgedächtnis

Bei den subkultisch zuvor selbsternannten Götter, Engeln,  unter der Erde, tiefer wie der Pflug reicht, wird Inkontinenzmaterial, Preise preisen,  wohl nicht helfen? Kriegen wollten sie alle.  Versöhnt haben sie sich meist,  wenn sie einen gemeinsamen Feind ausgemacht  hatten. Erz, wie Geld war Freund wie Feind.

Zuschreibungen an Hornochsen, die nie einen Pflug zogen, sind unbrauchbar. Schrift (Alphabet) im Sand ist keine Legitimation, keine Urkunde. Kirche war im Jahr 0001 griech. Polis, hatte nichts mit selbsternannten Christen, nichts mit nachfolgend römischer Kirche, im Nächsten den kirchenähnlichen Protestanten gemeinsam. Was anonymer Autoren nach fiktiven Geschehnissen schrieben ergibt keinen Urtext, keine Prophetie, keine Offenbarung.   Daten zur Feierei alle Jahre wieder, wurden noch viel später von den jeweiligen Priesterkasen, in Abkupferung bei anderen Kultorganisationen,  festgesetzt. Konkurrenz für die, welche nicht gerne als Hornochse im Schweße des Angesichts einen Pflug ziehen wollten,  wird auch damals schon unter Kultfürsten mit Umstandskleider und gesalbten Bäuchen, groß gewesen sein.

Für gut befundene indoktrinierte Idee, auf Basis verehrtem selbstgerechtem Rassist Luther, liegt allgemein  in der Kanzelmitte  der EKD-Prediger. Allerdings sind die anonymen Autoren des liturgischem Glaubensbuch dann auch nicht mehr orginal Luthertext.

Übernatürliche, überiridische Urheberpersönlichkeit Gott zu formalrechtlich nichtigen Texten anonmyer Autoren hat ein Kultfan wohl  damit nicht erwiesen.

Welt ist seit 17 Jhd. der Kosmos, vielleicht mit mehreren Universen. Wo soll die Mitte sein?  Welcher PIPI-Herr? In welcher Wolke?  Erdmitte  ist kein Papagei,  Umgebungstemperatur ist da extrem hoch.

Karfreitag? Abgesehen davon dass mit anonymen Autoren, formalrechtlich nichtiger Texte  (Bibel, ungeschützter Begriff) kein Karfreitag, und Ostern erwähnt ist, , haben die mit   Windeingaben und Ausfuhr in  Löcher und Hohl-, Pumporgane, des Körpers, kein Gehirn,  keinen medlinzinischen Hirntod gewusst.  Es waren  primitive Vorstellungen, auf Basis Mythengemenge. Wenn Prediger für Geld sich mit Mythen, Erbsündergeschäfte, Zaubereien  selbst veräppeln  wollen, ist ihnen das, samt Spuckgespenst und Klabautermänner,  samt Kraft in Haarn, samt Kraft im Senfbaum, mit voller Hose, auf ihrer Erdscheibe, auf eigene Kosten behalten.

Knaorither Namensgedächtnis?

Für Musterrecht reichen Knaorrither, sicher wie Gottesrache.:-

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s