Predigt mit Anspiel zur Kirchweih: Taufe – das Tattoo für die Ewigkeit (21. August 2016) | Pastors-Home reloaded


Die Taufe bleibt
Denn sie bleibt uns ja wirklich ein Leben lang. Wer getauft ist, ist getauft. Das kann ich nicht rückgängig machen. Ich kann mich nicht ent-taufen!
Selbst wenn ich mich von Gott lossagen würde: Ich bleibe getauft! Ich kann aus der Kirche austreten. Ich kann versuchen, alles was mit Glaube und Kirche zu tun hat, aus meinem Leben zu verbannen … letztlich kann ich Gott nicht davon abhalten, zu sagen “Ich liebe dich trotzdem, und werde weiterhin dir nachgehen und hoffen, dass du zu mir zurückkehrst.”
Von daher ist die Taufe so ein Tattoo für zwei: Weil Gott sich mit der Taufe ja auch festlegt: “Du und ich – Wir gehören zusammen” Er hat mit meiner Taufe ja auch so eine Art Tattoo bekommen, wo mein Name steht – damit er nicht vergisst, dass ich zu ihm gehöre.

über Predigt mit Anspiel zur Kirchweih: Taufe – das Tattoo für die Ewigkeit (21. August 2016) | Pastors-Home reloaded

Viele Wasser

sind an mir  verdunstet! Ent-taufen, Los-Sagen? Vielleicht nimmt derjenige der sich so äußert, theo-thio -logisches Vokabular,  Exorzismus der Kultführer, noch ernst. Vielleicht redet er nur nach?

Lebenslänglich gleiche Idee/ Ideologie

scheint  eher Einschränkung der kristalinen Intelligenz, abhängig von der individuellen Lebenseinstellung. Andere Erfahrung, wie die welche war, ist,  kommt dann eher nicht in Frage. Ausgenommen vermeintlich  im sogenannten Jenseits.  Geld kann man nicht essen. Deshalb macht es nicht glücklich, wie Serotin (Bananen, Schokolade, usw.)  Aber Geld  beruhigt, wenn nicht ständig mehr Monat, wie Geld ist. Angefangen bei Bischof ist fette Besoldung. Das Unflexible ist Anlass, das Kultführer selten etwas vollbringen, was mit „Hoher Kunst“ zu bezeichnen ist. Ursache ist nahezu ständig gleiche  Literatur-Vorlage.  wie sogenannte Lutherbibel (Gott der Protestanten)  Änderungen sind schleichend. Sonst fallen die rechtgläubigen Tauperlen aus allen Wolken. 🙂  Das gefährdet Berufsstandsicherung der Theologie.  Wenn Dienst an Prediger ist und keiner hingeht, lobt, fallen sie doch überflüssig aus den Wolken. Dann ist wieder Sint-, Sündflut, für den der es glaubt. Niagarafälle reichen auch, zur Übertreibung.

Tatoo

Art Tatoo (Ritzen = Beschneiden) ist auch noch erkennbar. Ich aber sage euch: „Wenn es einen Allwissenden gibt, braucht der zum Namen behalten keinen Tatoo!“ Gibt es keinen Allwissenden braucht der Kultführer den Tatoo zu seiner Berufstandsicherung. Fazit: Ihm sei die Loyalitätspflicht behalten. Ich habe keine Ehrpflicht gegenüber seinem Glauben. Auch dann nicht wenn der Glaube Geld liebt. Soll er doch ackern und pflegen wie andere.

Eine Glaubenlehre, zu dem der  Propagandist  weder  Bild-, Textrechte, Legitimation, Vollmacht, sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des  fiktiven Gott liefert, hat keinen Wert. 

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s