Blog: 10. Dezember: „Internationaler Tag der Menschenrechte“. | OhneGottIstAllesSinnlos.de


Dabei sichert Religionsfreiheit Freiheit für und nicht von Religion.

über Blog: 10. Dezember: „Internationaler Tag der Menschenrechte“. | OhneGottIstAllesSinnlos.de

 

Respekt ist keine Zustimmung. Sinnlos sind staatsrechtlich pure Aufmerksamkeitswerbung, unprüfbare, unbrauchbare Mitteilungen und Egozentrik. 

Rechtliche Religionsfreiheit ist sehr wohl sowohl die Freiheit für, wie Freiheit von parteilich loyalitätspflichtiger Glaubenswissenschaft.

Rechtliche Relgionsfreiheit, die allen gilt,  ist  Freiheit zur Wahrheitssuche nicht Freiheit zur gefundenen Wahrheit in irgendwelcher parteilich, loyalitätspflichtigen Glaubenswissenschaft, auf Basis formalrechtlich nichtiger Texte anonyer Autoren.

 

Rechtliche Persönlichkeit steht in Abhängigkeit zur Geburtsurkunde und Gehirn. Ich habe keine persönliche Beziehung zu unbewiesenen (überirdisch, übernatürlicher) Urheberpersönlichkeit.  Zur Nutzung von Verstand und Vernunft, selbstbestimmter Informations- und Forschungsfreiheit scheinen nicht alle fähig. Persönlichkeitzüge, Identität oder Selbststeuerung, erleben von Gefühlen, können signifant gestört sein.

Sonne, Mond, zehn Sterne die um den Bauchnabel der Träumer kreisen sind Hinweis auf Selbstzentrierung,  Egozentrismus.

 

Menschenwürde gilt der körperlichen Unversehrtheit, nicht der Würde von Priesteraristokraten in purpurnen Kleidern, ohne König und Kaiser.

Ehrpflicht gilt Mensch in Not und Notstand, nicht seiner parteilich, loyalitätspflichtigen Glaubenswissenschaft, zu der Rechtsgrund, Legitimation und Beweis aussteht.

Es besteht rechtlich keinerlei   Zwang den parteiliche glaubenswissenschaftlichen Glauben, eines vermeintlichen Volltheologen,  zu schützen.

 

Extreme Pazifisten missachten die Not derer, die von Herrenmenschen angegriffen werden.

Kultur ist Ackerbau und Pflege nicht absurder  deliktunfähiger Kultus, mit bizaren Wesen in transplantierbaren willkürlich tätigen Hohl-, Pumporganen. rechtsunverbindlicher, unsachlicher Information.

Bild- und Textrecht, Legitimation, Vollmacht des fiktiv überirdisch, übernatürlichen Gottes, zu volltheologischen Mitteilung wäre von Seiten des Glaubenshelden, zur Ergänzung seiner Mitteilung  sinnvoll. Sachdienlich Hinweise zur Ergreifung des übernatürlichen Gottes, nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Klageschrift wegen unterlassender Hilfeleistung der fikit überirdisch, übernatürlichen Urheberpersönlichkeit Gott, kann der Staatsanwalt bis heute nicht zustellen. 

 

Ich predige und plärre nicht für Geld, stehe auch nicht in Schulen und Straßen zur Anbetung, statt im regulärem Saatbett. 

Unfehlbar rote Kühe, gefressige Ochsenmaul, das nichts driescht, Senfbäume, die es nicht gibt, usw. brauche ich nicht für meine Lebensführung.  

 

 Wer indoktriniert in seinem Eigensaft schmort, sich als vermeintlicher Volltheologe Sonne, Mond und zehn Sterne ums seinen schönen Bauchnabel kreisen lässt,  wird wohl keine selbstbestimmte Informations-, Forschungsfreiheit nutzen, keinen Rechtsanwalt befragen.  

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s