„Weiden ist nichts anders als das Evangelium predigen, davon die Seelen gespeist, fett und fruchtbar werden“ – Martin Luther über das kirchliche Hirtenamt | NAMENSgedächtnis


Kommentar: Ich wiederstehe der Wahrheit des Prediger Teuffel. Weiden? Das Schaf hat in der EU zwei Ohrmarken, mit Verordnung Nr. 2629/97, zu tragen. Damit ist jeder Eigentümer eines Schaf  (in der Regel kein kultischer Pastor = Hüter, kein Pfarrer = Einpferscher, Koppelhalter) feststellbar. Verlorene Schafe gibt es folglich nicht mehr. Zustimmungpflicht, Ehrpflicht für Pseudowissenschaft habe ich nicht. 

Seele, ist psychologisch Prozess, Funktion (Fühlen) und Struktur (Intelligenz). Beides ist im Gehirn.  Das Fett, welches für Bauchfett sorgt, ist eher nicht zweckdienlich für das Gehirn. Selbiges kann bei zu viel Wohlstand, auf Kreuzbein anderer, zum Gehirnabbau führen. Quaksalberei dient auf gar keinem Fall  der Volksgesundheit. 

Wortdrescher, Rülper, Furzer und Rassist  Luther, zuletzt Millionär, hatte zu wenig Bewegung, ernährte sich falsch, vor allem mit Cholosterinhaltigen Fetten, zu salzig, zu süß, zu wenig Vitamine. Daraus erklären sich auch in Selbstgerechtigkeit eines Christenmenschen Windsbraut im Ohr (Tinitus), Übergewicht, chronische Verstopfung, Hämorhoiden, Blasensteine. 

Luthers Anfallsleiden geklärt:: Eine starke Windsbraut im Ohr | ZEIT ONLINE

In Qumran, Fundort ältester antiker Schriftrollen, die keine Urtexte, keine Verbalinspiration waren und sind, gab es höchstwahrscheinlich Seuchen Das Haustrum (Schöpfrad, Schöpfeimer) sorgte u. a. für Abtransport Mikroben, samt Parasiten, durch die sakrale Gesäßfalte.  Der Hund, Nachkomme des Wolf, Gehilfe des Hüter, der Kot samt Band-, Spulwürmer, Mikroben, fraß, wird wohl auch den  Kindern das Gesicht geleckt haben.   Nicht minder problematisch war eine Badewanne für gesamten Ort, die kaum gereinigt wurde. Seuchen hatten da beste Gelegenheit der Aussbreitung. Die Knochenfunde in Qumran erweisen kaum höheres Alter wie 40 Jahre. 

Zur Zeit des Rassisten Luther war hier die Pest.  Auch diese war nicht auf fromme Reinheit, samt Glaubensselbstgerechtigkeit eines Christenmenschen   rückführbar. Mit Gottestrafe, die Markenrecht hat, hatte es auch nichts gemeinsam.   Unwissen, samt anhaltender Selbst-, Fremdverblödung der Prediger für Geld, ist wahrscheinlicher, mit deren Impfungen, Beschwörungen, per Abwasser. 

Begriff Wort hat angesichts ca. 7100 Sprachen keine eindeutige Definition. Alphabete (erdweit ca. 100), samt Kalenderwerke (erdweit ca. 40) sollten die glaubensgerechten die ihre Aufmerksamkeitswerbung, ohne Legitimation, Vollmacht nachweislich übernatürlicher Urheberpersönlichkeit verkünden,  erst mal lernen, während sie ihren Allerwertesten bewegen.  Es wird extrem schwierig ab 8 v. d. Z. Und das wussten die Lügner wohl auch. Deshalb Datierung Geburt des fiktiven Jesus auf 7 v. d. Z.?  Ich lernte noch Jahr Null in der Schulzeit, später Jahr vier v. d. Z. 19 Jährigen Mondzyklus, mit astronomischen Sternbildern die mal waren,  kann wohl jeder berechnen. Dazu bedarf es keiner Übernatürlichkeit. 

Wort für Evangelium in ältesten Texten „Botschaft“  sind Botschafter, Diplomaten. Diplomat mit gefundener Wahrheit, auf Basis anonymer Autoren, Zuschreibung an Hinz und Kunz?  Das halte ich generalisierend, für äußerst zweifelhaft. 

 

Charismatisch, transzendente Heiler und Handaufleger, Schönwettermacher, Retter, ohne Legitimation, Vollmacht, übernatürlicher Urheberpersönlichkeit,   brauchen hier nichtmals Prüfung des Gesundheitsamt, welche die Volksgesundheit schützen soll. Unheilbarer Zustand? Es wird Zeit, dass dies geändert wird.  

Religionsfreiheit ist Freiheit zur Wahrheitsssuche, nicht Freiheit zur Volksverblödung. 

 

 

Quelle: „Weiden ist nichts anders als das Evangelium predigen, davon die Seelen gespeist, fett und fruchtbar werden“ – Martin Luther über das kirchliche Hirtenamt | NAMENSgedächtnis

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s