Vatikanexperte: Ein Reformpapst ist nicht allmächtig | shz.de


Da hat Vatikanexperte Marco Politi recht. Höhere Gewalt ist ohnehin nicht übernatürlich. Der Nachweis zu allmächtig, allwissend, allprächtigem Gott, mit Wille, Plan, Ziel, samt Legitimation desselben, steht ohnehin aus. Zustimmungspflicht, Ehrpflicht, für  Glaube existiert nicht. Der Papst ist nicht in Not, Notstand. Dann gäbe es Ehrpflicht.

Einfältige Kinder, denen Erbsünden angedichtet werden, die nicht selbstbestimmt prüfen können oder dürfen, waren und sind leichter als Mittel zum Zweck zu gebrauchen. Jugendliche nutzen schon eher ihren Verstand, zur selbstbestimmten Informations-, Forschungsfreiheit.

Häuptling des Vatikan ist auch nur Marionette , Präsentierer, des arbeitsrechtlich, parteilich, loyalitätspflichtigem Klerus.

Das früher alles besser war erzählt wohl jede ältere Generation.

über Papst Franziskus: Vatikanexperte: Ein Reformpapst ist nicht allmächtig | shz.de

 

 

 

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s