Papst kritisiert Hektik der modernen Gesellschaft – katholisch.de


Kommentar: Alte, ab ca 65 haben zunehmend Kurzzeitgedächtnis, verlangsamten Stoffwechsel.  Der Alten Darm ist wie alter Weinschlauch. mit zunehmend Gärungen. Auch die Knochen, sind nicht mehr die von 30jährigen.  Es sind insgesamt sehr viele Veränderungen. Darüber hinaus ist auch im Außen unvermeidlich ständig Ab/Umwandlung. Es macht subjektiven Eindruck alles sei schnelllebiger.  Wenn Designerklamotten des Klerus  mit Abwandlung wiederkommen, freuen sich die Alten zum Bekanntem. Für die Jungen ist es eher neu.

Kranke Sehn-, Aufmerksamkeits-, Macht-, Bewunderungssucht hat viele Varianten, mit rekonstruieren, rekultivieren des nie Geschehenem. Es ist eine kuriose Schein-Sicherheit. Brauchtum ist einem Teil des Subkultus mit  überirdisch, übernatürlicher Personifizierung von Gut und Gütern, Wichtigtuereien, daraus abgeleiter Schein-Legitimation, eine Dienstleistung.  Wo kein Vertrag „Treu und Glaube“ ist, ist es unwahrscheinlich. Da wird die Dramaturgie erduldet.

Fronleichnams-Gottesdienst vor Lateranbasilika

Quelle: Papst kritisiert Hektik der modernen Gesellschaft – katholisch.de

 

Advertisements

Über interplanetar

Mir ist aktuell Gültiges, im Sinne Objektivität und Wiederholbarkeit der Beobachtungen, im Weiteren Rechtsgültiges im Sinne der Landesverfassung wichtig. Weiteres ist Verhandlungsbasis, im Verständnis Diplomatie und Konsensverfahren zwischen jeweils Beteiligten, die es betrifft, Besagtes stelle ich nicht über Menschenrechte der UNO. Im Nächsten ist Respekt für mich nicht Gleiches wie Zustimmung. Menschenwürde, auch Ehrpflicht, gilt dem Menschen, nicht seinem parteilich, loyalitätispflichtigem Glaube. Kunst, Poesie, Mythen, Legenden, Sagen, Märchen, verstehe ich als Geschmackssache.Geschmack ergibt sich mit Nahrungszuführ, die nie einheitlich war und ist.
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s