Was die „Civilta Cattolica“-Analyse des Christentums in den USA versäumt


Schwerwiegende Mängel und Fehler hat Experten zufolge ein Artikel der Jesuitenzeitschrift „La Civilta Cattolica“, der Katholiken und evangelikalen Fundamentalisten unterstellt, eine „Ökumene des Hasses“ im öffentlichen Leben der USA zu betreiben.

Quelle: Was die „Civilta Cattolica“-Analyse des Christentums in den USA versäumt

Die Nötigungen Drohungen, Versprechungen,  mit denen in Kultorganisationen, ohne Rechtsgrund und Beweis gearbeitet wird, kann jeder Glaubensführer, der sich damit Berufstand sichern will, wissen.  Je mehr mit diesen Mittel die Wahrheit gefunden wird, desto Wahnhafter wird es, auf dem Boden der Einfalt.

In totaler Identifikation mit Kult, ist schon fehlende Zustimmung zum Glauben, ein Angriff für diese. Auf Kritik reagieren sie schnell mit unsinnigem  Vorwurf, dass einer die Kultpartei . hasst. Die Masse hat ihre Kultorganisation nicht auf der Stirn stehen, will tendenziell gar  keine beständige Aufmerksamkeit für Glauben an Glauben.

Zustimmung nicht möglich, Ehrungen für Glauben an Glauben ohnehin keine Staatspflicht,  schließt Selbiges nicht die Hilfe in Not, Notstand aus.

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Soziologin: Kirchen müssen „Versuchung der Macht widerstehen“


Quelle: Kommentar: Erde war Lava-Masse, bevor sie belebbar war. Hebräisch ruach, dh. Geist (ursächlich wohl als Dunst, Hauch, Wind) über Wasser gedacht (Genesis 1.2)  wurde wissenschaftlich Gas, philosophisch Denken. Hierbei wurde/ wird,  von Glaubensführern weiterhin tendenziell das Gehirn unterschlagen, Mensch die Selbstbestimmung abgesprochen. Einschränkungen mit höherer Gewalt, widersprechen der Selbstbestimmung u. a, Soweit es unmittelbar vom Menschen ausgeht, bedarf es nur kurzer Aufmerksamkeitsstörung um Fehleinschätzungen zu produzieren. Eine dauerhafte Fehleinschätzung auf Basis Fremd-, Selbstmanipulation ist nicht ganz dasselbe.

 

Bevor Mensch die Frage nach der Rechtmäßigkeit von Kreuzen in Klassenzimmern stellt, wäre die Frage angemessen, ob das Symbol tatsächlich dem von Römern genutzten Martherwerkzeug entspricht.

Kreuzigungen von Aufständigen waren unter Römer üblich. Sie besagen nicht das das Symbol ein Kreuz war, ergeben auch keinen Beweis zur Überlieferung betreffend eines über irdischem Jesus (Allerweltsname) bzw. der Überlieferung.  Von Datierungen, die erst ca. 4 Jhd. erfolgten,  ganz zu schweigen.

Bereits kleine Kinder fragen davon abgesehen: Wieso hängt der noch da, wenn er doch auferstanden ist. Auferstehung von med. Hirntoten glauben  kleine Kinder  unfähig zur Nutzung selbstbestimmter Informations-, Forschungsfreiheit, wie an den Weihnachtsmann.

Kultische bemühte Mission  und Proselyten machen, mit formalrechtlich nichtigem Glaubensbuch, Reliquien, Symbolen,  ist Einflussnahme, Gestaltung. Es gehen auch Bemühungen der Durchsetzung von Forderungen, Zielen, im Privaten, wie im Öffentlichem damit einher. Die überzeugten Begründungen erscheinen allerdings bescheiden. Aufmerksamkeitswerbung, Gesehen werden, scheint Hauptsache.  Rechtlicher Radikalismus ist im Weiteren eine Haltung, die  noch kein Extremismus darstellt. Das wird allgemein gerne verwechselt.

Gläubiger, gleich welcher Bezeichnung wird wohl nicht im Paralell-Universum leben?

Um Macht, Politik, geht es meines Erachtens  immer bei der verbindlichen Entscheidung zu einzig wahren Dogmen, der parteilich, loyalitätspflichtigen,  Kultführer. Begriffe Gott, Geist, Wort, Kirche, Religion,…sind keine eindeutigen Begriffe, die immer waren. Bemühen, damit den Berufsstand der kultischen Amtspersonen  zu sichern gehört dazu.   Kultische bemühte Missioniererei und Proselythenmacherei, mit formalrechtlich nichtigen Glaubensbüchern, Reliquien, Symbolen,  ist Einflussnahme, Gestaltung. Es gehen auch Bemühungen der Durchsetzung von Forderungen, Zielen, im Privaten, wie im Öffentlichen damit einher. Erinnerung, vom Hören und Sagen,bzw. in Vorlage anonymer Autoren, Zuschreibung an Hinz und Kunz, Dies und Das,  ist allerdings  keine autobiographische Erinnerung. Mit Liturgie, alle Jahre wieder,  ist wohl im entsprechendem Umfeld auch die entsprechende Schaltung. EQ und Triebe, fehlverortet in Hohl-, Pumporganen,  wichtiger wie IQ. Prozess, Funktion, samt Vernunft?

Soziologin: Kirchen müssen „Versuchung der Macht widerstehen“

 

 

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unionsparteien drängen auf Beauftragten für Religionsfreiheit


Im Blick auf religiös motivierten Terrorismus sagte Kauder: „Es gibt keine christlichen Terroristen, aber fast jeder Terrorist ist Muslim.“ 

Terror ist nicht nur mit Sprengstoffwesten. Ich erinnere u. a.  „kreuznet“  Da haben derzeit auch Evangelikale mitgemischt.Unter denen die von Macht und Herrenmenschentum fasziniert sind, finden sich auch Amokläufer, die kultisch getaufte Christen sind. Aber die sind für evangelikalen Herrn Kauder dann ja mutmaßlich  keine echten Christen. Ob er das Gleiche auch Muslimen zubilligen kann? Es war kein echter Muslim, wenn es ein Terrorist ist!

In Kriminalitätstatistiken ist Religion  irrelevant.  Die Aufmerksamkeitswerbung im Öffentlichen, mit Glaube an gefundene Wahrheit,  hat rechtlich keine Zustimmungs-, keine Ehrpflichten. BRD ist nicht verantwortlich zu machen, wenn fundamentalistische Evangelikale in islamischen Gottesstaaten Proselythen machen wollen. Wenn die ihr Leben für verantwortungslose Glaubensführer, Co-Abhängige Politiker, ohne Legitimation, einer überirdsch, überirdischen Urheberpersönlichkeit wegwerfen, sind sie nicht minder wahnsinnig wie die islamistischen Mitnahmeselbstmörder.

Quelle: Unionsparteien drängen auf Beauftragten für Religionsfreiheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kardinal Müller will Papst nicht kritisieren


„Durch den christlichen Glauben verlieren wir nichts, …..“Quelle: die-tagespost.de

Loyalitätspflicht schließt Kritik eines Glaubenspräfekt, jetzt nur noch Kardinal, aus? Wieso? Im Katholozismu be- (und ge-)fangen muss wohl nicht jedem günstig erscheinen?  Übernatürlich, überirdisch personifiziertem Gut, Güter, Allgemeingut prüft Glaubenskongregation, die Glaubensdogmen auf  Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein.  Oder wie? Das Adel, unterer Adel  und Priester sich so legitimisierten, und sogenannt Höhere Gewalt als Rache Gottes ausgaben, ist bekannt.

Ohne Bild-, Textrechte, Meldeanschrift, Geburtsurkunde, sachdienliche Hinweise zur Erstellung Phantombild, fiktiver überirdisch, übernatürlicher Urheberpersönlichkeit ist keine Glaubhaftigkeit.  Schrift im Sand ist ohnehin keine Urkunde.

Das die Herren und Brürder auf Kreuzbein anderer Gut, Güter, Allgemeingut, samt fetter Besoldung, sonstig Besoldungen gewonnen haben, wird wohl keiner bestreiten. Gefühle werden nicht exklusiver mit Glaube an fiktiv überirdische Wesen und Dogmen.  Die Machthaber der Kirche könnten auch mit weniger Geld auskommen. Manipulation, ist dann ungerecht, wenn sie mit Vortäuschung falscher Tatsachen, mit Zwang, Nötigung, Drohung einhergeht, ohne das der welcher das Spiel betreibt in Not, Notstand ist.

Sterben, Salbung, Wasser Atmung, alles bereits vorgeburtlich ist grundsätzlich nicht zu verlieren. Augenblick des med. Hirntod ist für Persönlichkeit nicht registrierbar.  Tabular Rasa, bleibt kein EQ, IQ, keinerlei Wahrnehmung, Erinnerung für Tote, ausgenommen für Angehörige, etc. Fett schmilzt, Wasser verdunstet im Krematorium. Asche die bleibt, unterscheidet sich vor allem im Phosphorgehalt, von Bodenelementen. Verstreut man Selbige auf Acker, wird kräftiger Regen genügen, um die Unterscheidungsmöglichkeit aufzuheben. Aerosole (Staube, mit anorganischer, wie organischer Vorlage) sind Kondensationskeime, für Regen und Tau.

 

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Trumps Evangelikale: Die Freundschaft hält | domradio.de


 

Quelle

Menschen (Schafe)  in Besitz  nehmen, ist Kult. Ich kaufe den Glauben an überirdisches Namedroping, ohne  Legitimation, Bild-, Textrechte, ohne Geburtsurkunde, im Weiteren ohne Meldeanschrift, sachdienlichen Hinweisen zur Erstellung Phantombild, weder teuren Glaubensführern,  noch teuren Politikern ab. Situativ müssen die sich wohl gegenseitig was vormachen? Glauben, ohne sehen, prüfen, hat nie etwas mit Richtigkeit, Qualifikationsnachweis, gemeinsam.

: Trumps Evangelikale: Die Freundschaft hält | domradio.d

 

 

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Russland: 2,5 Millionen besuchten Nikolaus-Reliquien – religion.ORF.at


Quelle: Rechtlich hört Namensrecht nach med. Hirntod auf. Persönlichkeitsrecht endet nach ca. 30 Jahren, weil dann Legende wird. Gebeine sind käuflich.  Organisierte Religion ist Totenkult,  personifizierter Gut, Güter-Kult. Hebräisch ruach, Geist der über Wasser schwebte, war Dunst, wurde wissenschaftlich Gas, weil am Anfang kein Wasser war. Philiosophisch wurde Geist Denken, weil ohne Sauerstoff kein Denken ist. Seele (EQ) wurde psychologisch Prozess, Funktion im Gehirn.  Wenn die Hämorhoiden, beim Pilgern, weg gehen, hat der Nikolaus; Kraft der Einbildung, geholfen.

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Papst fordert mehr Einsatz gegen Menschenhandel – Radio Vatikan


Zitat: Bitten wir die Jungfrau Maria, den Opfern des Menschenhandels beizustehen und die Herzen der Händler zu bekehren!“

Quelle: Papst fordert mehr Einsatz gegen Menschenhandel – Radio Vatikan

Personifiziertes Sternbild Jungfrau und Meerestropfen, samt fehlverorteter Gefühle in willkürlich tätigen Hohl-, Pumporganen, wird nichts daran ändern. Mann, Viehwirt, Fachrichtung Schafe, der mit fehlverorteten Gefühlen in Hohl-, Pumporganen, ohne überiridische Legitimation, Erde, Vieh, Frau, Kinder untertan macht, züchtigt und missbraucht, ist  u. a. auf bekehrtem katholischem Misthaufen gewachsen.  Das es krimminell ist, ist eine Tatsache.

 

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Recht, Religionswissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen